Rund um Skogen

Die Umgebung des Ferienhauses

Moose Gustav in "Grönåsens Älgpark" Kosta, Sweden © C.Schultz
Schweden - Moose Gustav in "Grönåsens Älgpark" Kosta, Sweden © C.Schultz

Schweden

Schweden grenzt an die Staaten Norwegen und Finnland sowie an die Ostsee. Zu Schweden gehören etwa 221.800 Inseln. Während weite Teile des Landes flach bis hügelig sind, steigen entlang der norwegischen Grenze die Gebirgsmassive der Skanden bis auf über 2000 m Höhe an. Der höchste Gipfel ist der Kebnekaise mit 2111 m. Über das Land verteilt gibt es 28 Nationalparks.

Map of the old vikinglandscape Småland in Sweden by Sven Rosborn
Småland - 'kleine Länder'

Småland

Småland ist durch die Kinderbücher Astrid Lindgrens bekannt. Viele Handlungen ließ sie dort spielen, wo sie selbst aufwuchs. Unter anderem liegt hier das Dorf Lönneberga, in dem Michel lebt. Ihrer Geburtsstadt Vimmerby widmete Astrid Lindgren einen Freizeit- und Themenpark, der auch Ausgangspunkt für eine Route entlang der Handlungs- und Drehorte ist.

Skogen

Das Ferienhaus befindet sich in Skogen auf der Insel Bolmsö, ca. 120 km von Helsingborg entfernt. Unmittelbar vor der Brücke zum Festland befindet sich ein Lebensmittelgeschäft sowie eine Tankstelle. Für größere Einkäufe sollte man nach Ljungby fahren, dass ca. 26 km entfernt liegt. Dort befinden sich eine Vielzahl von Geschäften, Einkaufszentren, Cafés, Restaurants, ein Hallenschwimmbad und vieles mehr.

Nach oben

Dom zu Lund
Südschweden - Dom zu Lund

Südschweden

Der südlichste Teil, die historische Provinz Schonen ( Skåne ), ist eine Fortsetzung der Tiefebene Norddeutschlands und Dänemarks. Nördlich davon erstreckt sich das Südschwedische Hochland, eine Hochebene umgeben von einer Hügellandschaft mit einer großen Anzahl von lang gestreckten Seen, die durch eiszeitliche Erosion entstanden sind.

Dorfkirche von Bolmsö
Dorfkirche von Bolmsö

Bolmsö

Die Insel Bolmsö ist die größte Insel im See Bolmen. Sie ist über eine Brücke und eine Fährverbindung mit dem Festland verbunden. Auf der Insel liegt ein Dorf gleichen Namens mit etwa 390 Einwohnern. Im Dorf Kyrkby, das auch die Anlegestelle für die kleine Fährverbindung bildet, befindet sich eine Kirche aus dem 19. Jahrhundert und ein Wirtshaus mit regionaler Küche. Im nördlichen und östlichen Teil der Insel gibt es eine Vielzahl an Gräbern und anderen Funden, die teilweise bis in die Steinzeit zurückdatiert werden können.

Mehr zur Region finden Sie hier: 

www.visitljungby.se